Wappen

Unsere Werte

Unser Wahlspruch lautet seit der Gründung unserer Verbindung vor mehr als 150 Jahren: In necesariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas. Das heißt: " In der Not einig, im Zweifel frei, in allem brüderliche Liebe". Wir finden, dass dies auch heute noch aktuell ist. 

Wir halten also zusammen, aber tolerieren jede Meinung. Die Reizthemen von Politik, Wirtschaft, Ideologie werden bei uns natürlich auch diskutiert, aber ohne jede Dogmatik. Dabei schulen wir Gesprächsführung, Argumentation, Rhetorik, Kritikfähigkeit, Verständnis und Toleranz. Das - und vieles mehr - lehrt uns unser Wahlspruch. Besser können auch heute unsere Werte nicht formuliert werden.  

Sie gelten für uns übrigens ein Leben lang. Wenn Alte Herren zu unseren Festen erscheinen, erfahren wir, wie Freundschaft, Freiheit und Verständnis auch nach der Studienzeit gelebt werden können. Nicht zu Unrecht gelten wir in Göttingen als die "liberalste Verbindung" - darauf sind wir stolz! 

Diese Werte gelten für alle und überall. Unsere Bundesbrüder wurden in Deutschland, der Türkei, Eritrea, Lateinamerika oder Korea geboren. Sie sind heute Universitätsprofessoren, Richter, Ärzte, Kaufleute oder Unternehmer. Manche sind in ihre Heimatländer zurückgekehrt oder arbeiten in anderen Staaten, in der Entwicklungszusammenarbeit, der Wirtschaft oder der Forschung. Unsere Bundeszeitschrift, DER TAPIR, hält die Verbindung zu allen aufrecht.