Wappen

Was verbindet uns?

Die Georgia Augusta, eine der renommiertesten deutschen Universitäten, ist unser gemeinsames Zuhause für das Studium. Unter unseren Mitgliedern, Aktiven und Alten Herren, sind alle Fakultäten vertreten. Diese Mischung ermöglicht gegenseitige Unterstützung in Studien- und Berufsdingen, sie eröffnet aber auch vielfältige interessante Diskussionen über die Fachgrenzen hinweg, ein „Studium Generale“ im kleinen, persönlichen Rahmen.

 

Als Turnerschaft ist uns der gemeinsame Sport eine angenehme Pflicht, gemäß dem traditionellen Motto:  mens sana in corpore sano. Wir treffen uns regelmäßig zu Ballsportarten wie Kleinfeldfußball, Volleyball unter uns oder im Wettkampf mit befreundeten Verbindungen. Darüber hinaus betreiben wir Leichtathletik und Kampfsportarten unter professioneller Anleitung.

 

Neben der geistigen und körperlichen Bildung gehört eine heitere, gepflegte Geselligkeit zur Vertiefung unserer Gemeinschaft, - sei es im kleinen Kreise beim unterhaltsamen gemeinsamen Essen, beim munter-ernsthaften Kartenspiel und bei spontanen Diskussionen oder in organisierter Form bei informativen Bundesabenden, feuchtfröhlichen Kneipen oder familiären Stiftungsfesten.

 

Dazu zählen auch die Convente, demokratisch organisierte Mitgliederversammlungen, in denen wir uns in strukturierter Form über die aktuellen und längerfristigen Aufgaben unserer Verbindung auseinandersetzen und gesellschaftliche/soziale Zusammenhänge verstehen und gestalten lernen.

 

Dies spielt sich täglich im Rahmen des studentischen Bundes ab und wird regelmäßig in Zusammenkünften mit unseren „Alten Herren“ ergänzt.